DIE GIEAG Immobilien AG (GIEAG) hat einen weiteren Meilenstein bei ihrem Großprojekt „Gerlingen Work“ bei Stuttgart erreicht und die Gesamt-Baugenehmigung erhalten. Damit schreitet GIEAG mit dem Projekt, das ein Gesamtvolumen im deutlich zweistelligen Mio.-Euro-Bereich umfasst, erfreulich voran. Die Fertigstellung ist in zwei Etappen vorgesehen: Der erste Bauabschnitt soll im dritten Quartal 2019 und der zweite Bauabschnitt im ersten Quartal 2020 abgeschlossen werden. GIEAG hatte bereits im Frühjahr 2018 eine Teilbaugenehmigung bekommen und konnte daraufhin mit den Erdarbeiten beginnen, die planmäßig verlaufen.

Nur 20 Minuten von der Stuttgarter Innenstadt entfernt, entwickelt und baut GIEAG auf dem ca. 12.500 m² großen Grundstück in Gerlingen ein modernes fünfstöckiges Bürogebäude mit einer Bruttogeschossfläche von ca. 30.000 m². Die Erdarbeiten und der Rohbau bei diesem Projekt wurden an die zum Konzernverbund der STRABAG-Gruppe gehörende Ed. Züblin AG mit Stammsitz in Stuttgart vergeben.

„Wir freuen uns sehr über die Fortschritte bei unserem Neubauprojekt in Gerlingen und sehen uns weiterhin im Plan, den Bau schrittweise bis zum Jahr 2020 abzuschließen. Unseren hohen Anspruch bei der Erstellung von modernen Büroimmobilien mit einer hohen Qualität sowohl des Standorts als auch der architektonischen und technischen Ausstattung setzen wir auch bei diesem Objekt um. Dass unser Konzept ankommt, zeigt auch die Qualität und Quantität der Mietanfragen, erläutert Thomas Männel, Vorstand von GIEAG.

Kontakt

GIEAG Immobilien AG
Philipp Pferschy
Montgelasstraße 14
81679 München
ir@gieag.de
+49 89 290516-0

Pressekontakt

PB3C GmbH
Tauentzienstr. 16
10789 Berlin
gieag@pb3c.com
+49 30 726276-152

Über die GIEAG Immobilien AG

GIEAG ist eine familiengeführte Münchener Immobilienaktiengesellschaft. Die Aktien der GIEAG Immobilien AG werden an der Münchener Börse sowie der Frankfurter Börse und im Xetra gehandelt. Durch die Verbindung der drei Assetklassen – Office, Wohnen, Logistik – und der zwei Leistungsbereiche Entwicklung und Bestandshaltung bietet das Unternehmen eine im Markt einzigartige Stabilität. Das GIEAG Experten-Team ist dabei ein Garant für innovative und zukunftsweisende Konzepte.

So entwickelte und optimierte die GIEAG Immobilien AG in den vergangenen 22 Jahren eine Vielzahl von Immobilienprojekten mit Flächen von bis zu 145.000 Quadratmetern bei einer Einzelinvestitionssumme von 15 bis 150 Millionen Euro. Partnerschaftlichkeit, Transaktionssicherheit, Beharrlichkeit und Schnelligkeit sind für die GIEAG die Basis einer nachhaltigen Wertentwicklung.

Weitere Beiträge

Aufsichtsrat der GIEAG Immobilien AG beruft Benjamin Johansson als weiteren Vorstand

Benjamin Johansson wird neben Philipp Pferschy Vorstand der GIEAG. Die Leitung der Projektentwicklung und Projektrealisierung bleibt gesichert und ...

02.11.2023

Aufsichtsrat der GIEAG Immobilien AG beruft Benjamin Johansson als weiteren Vorstand

GIEAG Immobilien AG verkauft 118 Wohneinheiten in Baumholder, Rheinland-Pfalz

Die GIEAG Immobilien AG (GIEAG), ein bundesweit tätiger Projektentwickler, hat 118 Wohneinheiten im rheinland-pfälzischen Baumholder mit einer ...

04.10.2023

GIEAG Immobilien AG verkauft 118 Wohneinheiten in Baumholder, Rheinland-Pfalz

GIEAG Immobilien AG trotz herausforderndem Geschäftsjahr 2022 weiterhin solide aufgestellt

Abschluss des Geschäftsjahres 2022 mit einem Konzernumsatz von 83,9 Millionen Euro. Herausforderndes Marktumfeld sorgt für Konzernfehlbetrag von 2,6 Millionen ...

20.07.2023

GIEAG Immobilien AG trotz herausforderndem Geschäftsjahr 2022 weiterhin solide aufgestellt