Die GIEAG Immobilien AG (GIEAG) hat einen langfristigen Mietvertrag ab Sommer 2018 über eine Fläche von insgesamt 55.500 Quadratmetern für ihre Logistikimmobilie in Erfurt mit der LGI Logistics Group International GmbH (LGI) geschlossen. Der weltweit tätige Konzern LGI übernimmt Teile des europäischen Vertriebs für Panasonic-Produkte sowie die bestehende Distribution vom bisherigen Panasonic-Logistik-Dienstleister und derzeitigen Mieter der GIAG-Immobilie in Erfurt.

Die von GIEAG im Jahr 2010 erbaute Logistikimmobilie mit einer gesamten Nutzfläche von knapp 67.000 Quadratmetern – davon über 60.200 Quadratmeter Logistikflächen und weitere Mezzanine- und Büroflächen sowie Stellplätze – befindet sich auf dem Areal des Internationalen Logistikzentrums (ILZ) in Erfurt. Der Standort verfügt über eine sehr gute Verkehrsinfrastruktur mit der unmittelbaren Anbindung an die Autobahn A71. Die beiden wichtigsten Flughäfen für Frachtumschlag, Frankfurt am Main und Leipzig/Halle, sind jeweils in weniger als drei Stunden per LKW zu erreichen.

Philipp Pferschy, Vorstand von GIEAG, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, dass wir diesen großen Vermietungserfolg erreichen konnten. LGI zählt mit über 4.500 Mitarbeitern an mehr als 45 Standorten in Europa, USA und Russland zu den führenden Unternehmen in der europäischen Kontraktlogistik. Der Vertrag mit LGI spricht für die Qualität unserer Immobilie und auch für den sehr guten Standort in Erfurt.“

Kontakt

GIEAG Immobilien AG
Philipp Pferschy
Montgelasstraße 14
81679 München
ir@gieag.de
+49 89 290516-0

Pressekontakt

PB3C GmbH
Tauentzienstr. 16
10789 Berlin
gieag@pb3c.com
+49 30 726276-152

Über die GIEAG Immobilien AG

GIEAG ist eine familiengeführte Münchener Immobilienaktiengesellschaft. Die Aktien der GIEAG Immobilien AG werden an der Münchener Börse sowie der Frankfurter Börse und im Xetra gehandelt. Durch die Verbindung der drei Assetklassen – Office, Wohnen, Logistik – und der zwei Leistungsbereiche Entwicklung und Bestandshaltung bietet das Unternehmen eine im Markt einzigartige Stabilität. Das GIEAG Experten-Team ist dabei ein Garant für innovative und zukunftsweisende Konzepte.

So entwickelte und optimierte die GIEAG Immobilien AG in den vergangenen 22 Jahren eine Vielzahl von Immobilienprojekten mit Flächen von bis zu 145.000 Quadratmetern bei einer Einzelinvestitionssumme von 15 bis 150 Millionen Euro. Partnerschaftlichkeit, Transaktionssicherheit, Beharrlichkeit und Schnelligkeit sind für die GIEAG die Basis einer nachhaltigen Wertentwicklung.

Weitere Beiträge

GIEAG und ATMIRA setzen mit der Management-Unit P2G GmbH weiter auf Wachstum

Neu gegründete P2G GmbH übernimmt als Shared-Service-Center zukünftig die Querschnittsfunktionen. Moritz Keding wird Geschäftsführer der neuen GmbH. Stärkerer ...

02.05.2023

GIEAG und ATMIRA setzen mit der Management-Unit P2G GmbH weiter auf Wachstum

GIEAG verkauft ein Bestandsobjekt in Heidenheim an die Schwäbische Grundbesitz GmbH

Mit der notariellen Beurkundung hat der bundesweit tätige Projektentwickler und Bestandshalter GIEAG Immobilien AG den Verkauf ihres Bestandsobjektes in ...

28.11.2022

GIEAG verkauft ein Bestandsobjekt in Heidenheim an die Schwäbische Grundbesitz GmbH

GIEAG reicht Bauantrag für Reutlinger Heinzelmann-Areal ein

Wichtiger Schritt in Richtung Realisierung des ca. 16.000-Quadratmeter-Projekts: Der bundesweit tätige Projektentwickler GIEAG Immobilien AG (GIEAG) gestaltet zusammen mit White ...

10.11.2022

GIEAG reicht Bauantrag für Reutlinger Heinzelmann-Areal ein