GIEAG Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,36 Euro je Aktie für 2017

GIEAG Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,36 Euro je Aktie für 2017

Die Hauptversammlung der GIEAG Immobilien AG (GIEAG) hat gestern sämtliche Tagesordnungspunkte mit Mehrheiten von über 99,5 Prozent der abgegebenen Stimmen verabschiedet. Unter anderem wurde die Zahlung einer Dividende von 0,36 Euro für das Geschäftsjahr 2017 beschlossen. Philipp Pferschy, CEO der GIEAG, erläuterte den Aktionärinnen und Aktionären die erfolgreiche Strategie des Unternehmens bei der Entwicklung von Immobilienprojekten in den Bereichen Wohnen und Gewerbe und beim weiteren Ausbau des Wohnimmobilienbestands.