News

GIEAG vermietet 2.600 m² Bürofläche an SAP in Gerlingen bei Stuttgart

Der bundesweit tätige Projektentwickler GIEAG Immobilien AG (GIEAG) hat circa 2.600 Quadratmeter Bürofläche im zweiten Bauabschnitt des Projekts GERLINGEN WORK langfristig an die SAP Deutschland SE & Co. KG vermietet. SAP konsolidiert in Gerlingen damit die bisherigen Standorte Herrenberg sowie Freiberg a. Neckar.

Die fünfgeschossige Büroimmobilie in der Dieselstraße 3+5 verfügt über eine Gesamtmietfläche von etwa 30.000 Quadratmetern sowie insgesamt rund 500 Pkw-Stellplätze auf zwei Tiefgaragenebenen und Außenparkplätzen. Über die Anbindung zur U-Bahn ist der Stuttgarter Hauptbahnhof in weniger als einer halben Stunde erreichbar. Alle Büroflächen im ersten Bauabschnitt des Objekts sind bereits langfristig an BOSCH vermietet und werden im Februar 2020 übergeben. Die langfristig an ARAMARK vermieteten Gastronomieflächen im Erdgeschoss werden zu Beginn des zweiten Quartals 2020 übergeben.

Mit der Neuvermietung an SAP sind bereits mehr als 60 Prozent der gesamten Büroflächen im Objekt vergeben. Die Vermittlung des Mietvertrags erfolgte durch E&G REAL ESTATE GmbH, Mitglied von German Property Partners GPP. SAP wurde durch Colliers International Deutschland GmbH vertreten.

Thomas Männel, Vorstand der GIEAG, kommentiert: „Mit SAP konnten wir ein weiteres namhaftes Unternehmen als erstklassigen Mieter für unsere Büroflächen in Gerlingen gewinnen und werten dies als Zeichen für den Standort und unser durchdachtes Raum- und Technikkonzept. Wir können damit unsere umfassende Expertise im Bereich der Erstellung von modernen Arbeitsplätzen im Zeichen der Industrie 4.0 erneut bestätigen.“