News

GIEAG erhält LEED-Gold-Zertifizierung für MAYOFFICE

Der bundesweit tätige Projektentwickler GIEAG Immobilien AG (GIEAG) hat die LEED-Gold-Zertifizierung für nachhaltige Büro- und Verwaltungsgebäude für sein Neubauprojekt MAYOFFICE in Stuttgart erhalten. Das LEED-Zertifikat wird vom US Green Building Council vergeben und zählt weltweit zu den erfolgreichsten Zertifizierungssystemen für nachhaltige Gebäude. Es beruht unter anderem auf den Nachhaltigkeitskriterien Standort, Wassereffizienz, Energie und Materialien. Zudem werden auch die technische und prozessuale Qualität des Objekts bewertet.

Philipp Pferschy, Vorstand der GIEAG, kommentiert: “Als Projektentwickler ist es für uns von wesentlicher Bedeutung, dass die Immobilie nicht nur durch das darin gebotene Nutzungsangebot, sondern auch durch ihre nachhaltige Ausrichtung unseren Mietern und deren Mitarbeitern einen Mehrwert bietet. Der durch die LEED-Gold-Zertifizierung belegte behutsame Umgang mit Ressourcen und ein deutlich reduzierter Primärenergiebedarf lassen eine verbesserte Wertsubstanz erwarten. Außerdem steigt damit die Attraktivität und Marktgängigkeit des MAYOFFICE bei geringeren Lebenszykluskosten”.

Das MAYOFFICE ist Teil einer aus zwei Baukörpern bestehenden Quartiersentwicklung in Stuttgart. Im unmittelbar angrenzenden MAYLIVING entstehen 67 Wohneinheiten ergänzt um eine Kindertagesstätte und eine weitere Ladeneinheit. Herausgehobene Orte wie das Theaterhaus Stuttgart, das Friedrichsbau Varieté und die Grünanlage Höhenpark Killesberg liegen in unmittelbarer Nähe und tragen zur attraktiven Lage bei. Die KINGSTONE Real Estate hatte das MAYOFFICE für ihren Fonds „KINGSTONE Wachstumsregionen Süddeutschland“ von der GIEAG gekauft.