News

GIEAG verkauft Wohnanlage in Geretsried an WERTGRUND

Der bundesweit tätige Projektentwickler GIEAG Immobilien AG (GIEAG) hat eine Wohnanlage in der Metropolregion München an einen von der WERTGRUND Immobilien AG gemanagten Immobilien-Spezial-AIF veräußert. Die Wohnanlage „SÜD.LEBEN“ im Neubauprojekt „Kirschgarten“ umfasst 30 geförderte Mietwohnungen mit zwei bis vier Zimmern sowie zugehörigen Tiefgaragenplätzen und befindet sich in Geretsried bei Wolfratshausen südlich der bayerischen Landeshauptstadt. Die Wohnungen haben Größen zwischen 52 und 107 Quadratmetern, die Gesamtwohnfläche beläuft sich auf 2.227 Quadratmeter. Die Transaktion wurde vom Maklerhaus Colliers International Deutschland GmbH begleitet. Die rechtliche Beratung der GIEAG erfolgte durch Stock + Partner Rechtsanwälte mbB, WERTGRUND wurde durch Greenberg Traurig Germany LLP beraten. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das Objekt ist Teil eines Gebäudeensembles im Rahmen des Neubauprojekts „Kirschgarten’’. Insgesamt sind vier Häuser mit 98 Wohnungen und 124 Stellplätzen entstanden. In den drei weiteren Häusern wurden 68 frei finanzierte Eigentumswohnungen realisiert. Energetisch werden alle Gebäude über eine Gas-Pellet-Heizung versorgt. Außerdem befindet sich auf dem Grundstück ein Spielplatz zur gemeinschaftlichen Nutzung.
Im Rahmen der Architektouren 2020 wurde das Neubauprojekt „Kirschgarten in Stein“ zudem unter dem Motto „Ressource Architektur“ als eines von deutschlandweit insgesamt 241 Projekten ausgezeichnet. Besonders gewürdigt wurde dabei das städtebauliche Konzept der Wohnanlage sowie der „Charakter einer Gartenstadt“.

„Bei dem Projekt ,SÜD.LEBEN‘ haben wir alle Vorzüge des modernen Wohnens, wie großzügig geschnittene Grundrisse, funktionale Ausstattungen und eine zeitlose Architektur, mit einer attraktiven Lage verbunden. Die unmittelbare Nähe zu Seen, Wäldern und Isarauen bietet zusätzlich zur Wohn- auch weitere Lebensqualität“, erläutert Thomas Männel, Vorstand der GIEAG, und ergänzt: „Es freut mich, dass durch den Verkauf dieses Gebäudeteils die Qualität unserer Projektentwicklung erkannt wurde. Zu diesem Erfolg haben die moderne Konzeptualisierung von Grundstücken und unser ausgezeichnetes Team an Experten beigetragen.“

„Wir freuen uns, dass wir unser Portfolio in Bayern mit diesem qualitativ hochwertigen Neubauobjekt ergänzen können, das mit seinen geförderten Wohnungen perfekt zu unserer ESG-Strategie passt“, betont Thomas Meyer, Vorstandsvorsitzender der WERTGRUND Immobilien AG.

Der Standort der Wohnanlage „SÜD.LEBEN“ ist sehr gut gelegen. Geretsried gehört zur Metropolregion München und ist die größte Stadt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Die Landeshauptstadt ist 35 Kilometer entfernt und die Lage ist sowohl an das Straßennetz als auch an den ÖPNV hervorragend angebunden.