News

GIEAG verkauft Logistikimmobilie in Erfurt an AEW Invest GmbH

Der bundesweit tätige Projektentwickler GIEAG Immobilien AG (GIEAG) hat die Logistikimmobilie „Erfurt II – Last Mile Distribution Center“ an einen von der AEW Invest GmbH gemanagten deutschen Spezialfonds veräußert. Das Closing der Transaktion findet im März 2020 statt. Der von der GIEAG 2019 errichtete Neubau wurde mit Fertigstellung langfristig an die Amazon Deutschland SI Transport GmbH vermietet.

Die Logistikimmobilie in der Joseph-Meyer-Straße 5 in Erfurt befindet sich auf einem 40.000 Quadratmeter großen Grundstück und bietet 24.200 Quadratmeter moderne Mietfläche für Logistik-, Büro- und Mezzaninnutzungen. Zusätzlich verfügt die Projektentwicklung über ein Parkplatz-Areal mit knapp 52.000 Quadratmetern.

Philipp Pferschy, Vorstand der GIEAG, kommentiert: „Mit dem Verkauf von ‚Erfurt II‘ schließen wir die Projektentwicklung in Erfurt erfolgreich ab. Zu diesem Erfolg haben die moderne Konzeptionierung bei der Entwicklung von Grundstücken und unser ausgezeichnetes Team an Experten beigetragen.“

Auf Verkäuferseite waren beratend Jones LaSalle und rechtsberatend die Kanzlei Werner, Luger & Partner tätig. Die Käuferseite wurde von der Kanzlei Greenberg Traurig Germany LLP, TA Europe und Nova Ambiente beraten.